Freitag, 22. November 2013

mpd (music player daemon) unter raspbmc betreiben

Unter Raspbian läuft der mpd problemlos direkt nach der Installation.
Unter Raspbmc wollte er keinen Sound ausgeben.
Das liegt daran, daß der mpd per default das alsa-system nutzen möchte, Raspbmc aber mit dem Pulse-system daherkommt.
Also hab ich mal in der /etc/mpd.conf den alsa-eintrag auskommentiert und den für Pulse aktiviert:



Es funktioniert!